Eingeläutet wird die winterschöne Jahreszeit an der Ostseeküste Schleswig-Holstein mit dem farbenfrohen Spektakel "Lichtermeer" - zum Beispiel mit romantischen Fackelwanderungen entlang der Küstenlinie. Foto: djd/Ostsee-Holstein-Tourismus

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ende Oktober erstrahlt die Ostseeküste Schleswig-Holstein im "Lichtermeer"
(djd). Für viele Besucher der Ostseeküste Schleswig-Holsteins gelten die Herbst- und Wintermonate als die schönste Zeit des Jahres. Die Strände wirken noch weiter als in den trubeligen Sommermonaten, auf den Wanderwegen an den Steilküsten wird es ruhiger, die Restaurants und Cafés an den Promenaden laden zur gemütlichen Einkehr.

Foto Annelie Tuttas Hörnum

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

An der südlichen Spitze Sylts, ein bisschen abseits vom ganzen Rest der Insel, liegt der Ort Hörnum. Ich war ja nun schon zum neunten Mal auf Sylt, aber bisher habe ich es nie bis nach Hörnum geschafft. Und das war ein Fehler, wie ich jetzt weiss.

Besser als Fernsehen: der Blick auf Himmel, Watt und Horizont. Foto: djd/Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Dornumerland: Urlaub zwischen Moor und Meer
(djd). Viel Platz zum Durchatmen, keine Wartezeiten auf Termine für Thalasso und Co., Natur pur und trotz Nachsaison ein rundes Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie - das erwartet Urlauber im Herbst an der Küste Niedersachsens. Neben Strand und See hat vor allem das Dornumerland, vis-a-vis zu den ostfriesischen Inseln, jetzt eine Menge zu bieten.

Von April bis Oktober ist der "Schwur des Kärnan" eine der Attraktionen des 46 Hektar großen Hansa-Parks. Foto: djd/HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Hansa-Park bietet nicht nur Spaß für Achterbahnfans

(djd). An der Lübecker Bucht - dort, wo der Strand ganz feinen Sand hat und weiße Segel und blaues Wasser zusammengehören - liegt der Hansa-Park, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer. Es ist die Kombination aus Spaß, Nervenkitzel und Ostseestrand, die den Charme dieses Themenparks ausmacht, der 2017 seinen 40. Geburtstag feiert.

Presse Usedom Foto Sebastian John

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sandskulpturen Festival Usedom beeindruckt mit „Maritimen Abenteuern“ von Karina Schulz Usedom Tourismus

Bis zum 5. November ist eine der weltweit größten überdachten Sandskulpturen-Ausstellungen auf dem Grenzparkplatz zwischen dem deutschen Kaiserbad Ahlbeck und der polnischen Stadt Swinemünde zu bestaunen. 28 internationale Künstler haben aus 9.500 Kubikmetern Spezialsand kolossale und zugleich filigrane Skulpturen zum Thema „Maritime Abenteuer“ erschaffen. Die Besucher tauchen in das Leben der Weltmeere ein, bewundern Darstellungen der Meere in Film und Fernsehen und begegnen den Protagonisten aus regionalen Sagen und Geschichten.

urla