Schneemandl verneigen sich - am König der Bayerwaldberge, dem Großen Arber!© Tourismusverband Ostbayern e.V.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Christkindlstimmung im Steinbruch, über dem Waldboden, bei Alpakas oder Glasbäumen: Von null auf hundert zwischen gläsernem Weihnachtsbaum und glitzerndem Steinbruch: Der Bummel über einen Weihnachtsmarkt ist wohl eine der besten Möglichkeiten, um von jetzt auf gleich in Weihnachtsstimmung zu kommen. Vor allem im Bayerischen Wald. Denn hier gibt es den klassischen Budenzauber, aber auch ausgefallene Christkindlmärkte. Granit- und Waldweihnacht, Alpaka-Advent, WaldWipfel-Markt und vieles Weitere sorgen für heimelige Stunden, Lagerfeuerromantik und genau die Auszeit, nach der sich viele in der turbulenten Vorweihnachtszeit sehnen.

Diese Vierbeiner fühlen sich im Schnee pudelwohl: die Huskys vom Huskyhof Dreisessel im Bayerischen Wald.  - © TI Neureichenau

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heißen Spaß auf cooler Unterlage. Davon gibt es im Bayerischen Wald mit seinen neun Wintersportgebieten, 125 Skiliften, 2000 Loipenkilometern und mehr als 130 Tausendern ganz schön viel. Der Bayerische Wald gilt als eine der führenden Wintersport- und Familienregionen in Bayern und eine der besten Wellnessregionen in Deutschland – eine vielversprechende Mischung also für Winterromantik mit dem oder der Liebsten, den Abenteuertrip mit Freunden oder für erlebnisstarke Tage mit der Familie. Jede Menge Tipps für den Winterurlaub im Bayerwald hat der Tourismusverband Ostbayern samt Pisten, Hotels und einigem mehr im neuen Winterkatalog zusammengestellt. Ab sofort ist er kostenlos erhältlich über den Tourismusverband Ostbayern unter www.ostbayern-tourismus.de.

Das Thalassozentrum auf der ostfriesischen Insel Norderney ist das größte seiner Art in Deutschland. Foto: djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Hotel Seesteg Norderney
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sechs winterliche Wohlfühltipps für das Reiseland Niedersachsen
(djd). In der kalten Jahreszeit sehnen sich viele Menschen besonders nach einer kleinen Auszeit mit Ruhe und Entspannung. Fündig werden Erholungssuchende beispielsweise im Bundesland Niedersachsen. Zwischen Nordsee, Harz und Heide gibt es zahlreiche Urlaubsorte in reizvoller Landschaft, die auf Heilmittel aus der Natur setzen. Am Wattenmeer wirkt das jodhaltige Klima, im norddeutschen Flachland wird gesundheitsförderndes Moor gewonnen, Thermalbäder speisen sich aus warmen Solequellen tief unter der Erde. Die Broschüre "Taufrisch in Niedersachsen. Ihr gesunder Wohlfühlurlaub" bietet Reisetipps für mehr als 100 staatlich anerkannte Kur- und Erholungsorte. Sie ist kostenlos zu bestellen unter www.reiseland-niedersachsen.de.

Hier eine Auswahl der Empfehlungen:

Eine zauberhafte Stimmung, Kunsthandwerk und Spezialitäten der schlesischen Küche erwarten Besucher auf dem Görlitzer Christkindelmarkt. Foto: djd/Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH/N. Schmidt
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Romantische Atmosphäre und Kunsthandwerk auf dem Görlitzer Christkindelmarkt
(djd). Wenn die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, beginnt in der Europastadt Görlitz an der Neiße die wohl gemütlichste Zeit des Jahres: Der Winter lässt die prächtigen Handelshäuser der Renaissance und des Barock wie verzaubert wirken. Die schlesische Traditionsküche verwöhnt den Gaumen und alles geht spürbar entspannter zu. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Advent: Vom 2. bis zum 18. Dezember 2016 öffnet täglich der Schlesische Christkindelmarkt seine Pforten für die Besucher.

Regionale Spezialitäten probieren

Der Advent ist im Elbsandsteingebirge etwas ganz Besonderes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das Elbsandsteingebirge hat sicherlich zu jeder Jahreszeit seinen Reiz und bietet sowohl Erholungssuchenden als auch Aktivurlaubern alles was des Reisenden Herz begehrt. Die Adventszeit ist im Elbsandsteingebirge aber etwas ganz besonderes. Viele Schlösser, Burgen und historische Innenstädte liegen dann winterlich und verträumt in der einzigartigen Felsenlandschaft.

Das sind beste Voraussetzungen um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Am besten geht das natürlich auf einem der wunder schönen Weihnachtsmärkte in der Region.

urla